Barrierefreies Krankenhaus

von Kathrin Otte

GENUK veröffentlich aktuell einen kleinen Leitfaden "Barrierefreies Krankenhaus und Pflegeheim auch für Chemikaliensensible (und Elektrosensible)!", den vor allem unsere bayrische Mitglieds-"SHG für Umweltkranke Rottal" erarbeitet hat.

Mit diesem Papier soll chemikalien- und elektrosensiblen Menschen eine Argumentationshilfe im Fall eines stationären in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Pflegeeinrichtungen u.a. an die Hand gegeben werden. Damit kann Pflegepersonal und Ärzteschaft, die nicht über die Implikationen der Krankheitsbilder informiert sind die Dringlichkeit der Berücksichtigung deutlich gemacht werden.

Zurück